4-pfoten-shiatsu-02

Tiershiatsu Behandlungen

Behandlungen mit Tiershiatsu können sowohl bei chronischen als auch akuten Leiden unterstützend wirken und das behandelte Tier gleichzeitig energetisch ausgleichen. Da oft verschiedene Ursachen zu Symptomen führen können, empfiehlt es sich, mehrmals in die Therapie zu kommen.

Bei der ersten Behandlung wird gemeinsam mit dem Halter eine genaue Anamnese des Tieres erstellt. Dies dient als Grundlage für die anschliessende Behandlung. Die Diagnosen vom Tierarzt sind zusätzlich wertvolle Informationen, die der Behandlung dienen – denn eine Therapie mit Tiershiatsu ersetzt niemals den Tierarzt.